Jugendförderung

Ein großes Anliegen ist uns die Förderung der Jugend. Da wir jedoch kein Verein mit entsprechender Struktur an Personal oder Mitgliedern sind, können wir natürlich nicht mit Veranstaltungen mit quantitativ hoher Zahl an Teilnehmern auftrumpfen, jedoch ist unsere Stärke die qualitative Ausbildung der Jungfischer in Bezug auf Bewirtschaftung, da uns dieses Thema schon jetzt und in Zukunft noch viel mehr beschäftigen wird. Stimmt die Bewirtschaftung eines Gewässers nicht, so ist das nicht nur für die Natur eine Katastrophe, sondern führt automatisch zu den sehr verbreiteten Fischpuff's, Besatz und Befischung innerhalb von wenigen Tagen, danach leere Gewässer.

 

Macht es nicht viel mehr Spaß starke, formschöne, gesunde, wohlgenährte und kampfstarke Fische zu fangen, anstatt über Großforellen, vollkommen entfernt von jedem Naturbestand, zu prahlen.

 

Am 13.07.2022 hatten wir wieder Gelegenheit einem Jungfischer, Prüfung am 18.06.22 abgelegt, den Fischbesatz mit Brütlingen in der Alm selbst durchzuführen zu lassen (nicht zuzuschauen) und danach in unserem Almabschnitt als Belohnung fischen zu lassen.

 

Hier die Fotos dazu:

 

Lukas an der 7,6" Orvis Superfine #4 mit Seidenschnur nach einer 1/2 h Einschulung! Edelstes Fischen ab der ersten Stunde.

2022.07.30 Entnahme RB Brütlinge aus den Brutrinnen und Besatz Alm Stöhr und Alm AIF